Wie ist euer Arbeitstag?

  • Ich wollte euch mal generell fragen, wie lange und wie gerne ihr arbeitet. Gerne könnt ihr mir schreiben von wann bis wann ihr arbeitet und ob es euch Spaß macht, was ihr arbeitet.


    Seid ihr mit euer Firma verbunden oder interessiert euch der Name eurer Firma nicht.


    Also ich arbeite von 8-15 Uhr von Mo-Fr. Am Wochenende habe ich frei. Ich arbeite in einem Büro und fühle mich mit meinem mittelständischen Unternehmen absolut verbunden. Ich gehe gerne arbeiten, alleine schon um meine Arbeitskollegen zu sehen.

  • Ich habe Gleitzeit, die ich mir selbst einteilen kann und auch großzügig aufbauen und wieder abbauen kann, als Urlaubswoche. 35 Stunden pro Woche ist meine Sollzeit, ich könnte aber problemlos auf 30 h verkürzen, oder auf 40 h erhöhen (jeweils mit Gehaltsanpassung).
    Ich muss täglich 35 km ins Büro fahren und wieder zurück. Ich kann zwar jederzeit selbst entscheiden Home Office zu machen, das hat verschiedene Vor und Nachteile, aber ich find es meistens besser ins Büro zu fahren. Wann ich anfange, mach ich von Meetings oder von der aktuellen Arbeit abhängig.

    Ich bin zwar in einem riesigen Konzern, aber mein Standort an dem ich arbeite, ist eher auf dem Dorf. Wir haben auch keinen Dresscode und eher eine lockere Atmosphäre. Das weiß man immer dann ganz besonders zu schätzen, wenn man mal auf einem Standort eingeladen wird.

    Nach 5 Jahren dort hab ich schon einiges erlebt und so ein Konzern hat Vor- und Nachteile. Kann gerne ein paar Fragen dazu beantworten, wenn Interesse besteht :)

    In Summe bin ich eigentlich sehr zufrieden. Ja man kann sich's immer besser vorstellen, aber das ist schon jammern auf hohem Niveau.

  • Ich bin etwas unzufrieden mit meinen Arbeitszeiten. Ich starte den Tag zwischen 8-8:30 und habe meist erst zwischen 16:30 und 18:00 Feierabend. Manchmal wird es sogar 19 Uhr und muss noch eine halbe Stunde nach Hause fahren. Am Freitag arbeite ich manchmal sogar noch bis 16 Uhr. Eine feste Mittagspause habe ich nicht bzw. Nehme ich nicht, weil ich lieber zwischendurch esse. Überstunde werden nicht bezahlt, können in Urlaub abgebaut werden.



    Ist das zu viel?


    Ich stelle mir eher Arbeitszeiten von 7 bis 15 Uhr vor.