Surfen wie Edward Snowden mit Tails

  • Hallo Freunde,
    bin neu hier und dachte mir mal, etwas im Bereich Anonymität beitragen zu können, da ich mit meinem momentanen Setup doch ziemlich zufrieden bin.


    Es handelt sich dabei um das Betriebssystem Tails, welches auf Linux basiert und von Edward Snowden (erfolgreich) benutzt wird. Ich werde euch im Folgenden erklären, wie ihr dieses Betriebssystem auf einem beliebigen USB-Stick als Live-OS installiert.


    Hier mal ein paar wichtige Features:

    • Ihr hinterlasst keine Spuren auf dem benutzten PC.
    • Dieses OS hat Tor (ist euch hoffentlich schon bekannt) vorinstalliert, alle ein- u. ausgehenden Verbindungen erfolgen durch das Tor-Netzwerk.
    • Es beinhaltet viele weitere Zusatz-Tools zum Verschlüsseln und Entschlüsseln verschiedener Dateien.

    Das braucht ihr:

    1. USB-Stick mit mindestens 2GB Speicherplatz
    2. Die aktuelle Version von Tails (-> findet ihr immer hier)
    3. Universal-USB-Installer v.1.9.5.5 (-> Download hier)

    Los geht's:

    1. Führt den Universal-USB-Installer aus
    2. Nachdem ihr auf 'I agree' klickt, sollte das wie folgt aussehen:

    screen110jhb.jpg

    1. Wählt wie auf dem Bild 'Tails' aus
    2. Klickt auf 'Browse' und wählt euer zuvor heruntergeladenes Tails
    3. Wählt euren USB-Stick aus dem Drop-Down Menü
    4. Optional kann der USB-Stick vorher formatiert werden (sehr empfehlenswert!)
    5. 'Create'

    Ist die Installation erfolgreich abgeschlossen, könnt ihr nun euer neues Betriebssystem von dem verwendeten USB-Stick starten und jeden beliebigen Computer bedienen. Dabei können Zensuren, wie z.B bei eurer Arbeit, Schule, etc. easy umgangen werden.