Motion Sickness

  • // TL;DR: First Person macht mich krank, aber nicht immer. Unten sind zwei Listen bei welchen Spielen ich betroffen bin, und welche Spiele ok sind.


    _______________________


    Wie im Vorstellungsthread schon angekündigt, leide ich selbst während des Gamings an Motion Sickness.

    Und ich hab das Gefühl, dass es immer schlimmer wird, je älter ich werde.


    Das Thema ist auch in den Medien ziemlich neu, daher wollte ich mich mal austauschen.

    Wer das Thema gar nicht kennt, kann gern diesen Artikel überfliegen, den ich relativ gut finde:

    https://www.prosieben.de/tv/ga…l-reality/motion-sickness



    Angefangen hat es bei mir mit Minecraft.

    Ich hab's nicht länger als 30 Minuten ausgehalten, bis ich totale Übelkeit hatte, nicht einmal mehr sitzen und nur noch schlafen konnte.

    Da wusst ich noch gar nix von Motion Sickness, und da ich das Problem bei anderen Games nicht hatte, hab ich nicht dem Gaming die Schuld dran gegeben und fand das selbst alles merkwürdig.

    Motion Sickness ist ja auch erst seit VR so richtig in den Medien hochgekommen.

    Mir wurde von den damaligen Leuten im TS noch vorgeworfen, ich hätte ja einfach keine Lust auf Minecraft und würde das gemeinsame Zocken sabotieren wollen :D

    Irgendwann hab ich nach 2 h Spielzeit dann gekotzt, und das wars dann mit Minecraft.


    Ich hatte davor schon z.b CS 1.6 und CS:S gezockt, da gab es nie Probleme.

    Meine persönliche Vorliebe lag ohnehin nicht so bei Ego-Shootern, daher hatte ich das Problem lange Zeit nicht.

    Ich hab dann einfach durchprobiert und bin irgendwann im Internet auf Motion Sickness gestoßen.

    Lösungen oder Heilungen gibt es dafür ja offiziell nicht.

    Nach all den Jahren, habe ich aber eine Sache gefunden, die das Spielen in First Person für mich erträglicher macht. Ein Wundermittel der Natur. Und na, wer errät die Antwort... ;)


    Ich hab das Problem nicht bei jedem Spiel in Ego-Perspektive, ich konnte aber leider bisher auch noch kein Muster festmachen.

    Daher erstelle ich mal zwei Listen, die ich immer editieren werde.

    Ist bestimmt nicht vollständig, nur was mir grob einfällt..


    VR hab ich übrigens mal einem Kollegen für 3 h versucht, das hab ich unerwartet gut vertragen, aber das war bisher nur eine einmalige Erfahrung.



    Spiele, die definitiv MS auslösen, von schlimm, ganz oben, bis naja:

    - Minecraft

    - The Turing Test

    - Overwatch

    - ARK

    - Borderlands 3

    - No Mans Sky

    - 7 Days To Die



    Spiele in First Person, die vertragbar sind:

    - CS1.6 / CS:S

    - PUBG

    - Portal 2

    - The Forest

    - Payday 2

    - Escape from Tarkov

  • Hallo,

    ich habe dieses Problem zwar nicht, aber das hört sich ja übel an. Hier ein Zitat aus dem oben genanntem Artikel:

    Zitat

    Also signalisiert unsere Kommandozentrale dem Körper: Wir bewegen uns. Der Körper hingegen weiß es besser. Schließlich tut er nichts, was einer Bewegung gleich käme. Und schon schrillen unsere inneren Alarmglocken. Denn die einzige plausible Erklärung für die Diskrepanz ist, dass wir gerade eine Halluzination erleben. Eine Halluzination durchleben wir aber eigentlich nur, wenn sich beispielsweise giftige Beeren oder Kräuter in unseren Verdauungstrakt verirrt haben. Logisch, dass der Körper die giftigen Nahrungsmittel so schnell wie möglich wieder loswerden will – und schon ist die Übelkeit da.

  • Das bedeutet umso älter man ist umso schneller tritt dieser Effekt ein. Ich will gar nicht daran denken älter zu werden. Will doch nur spielen...

    Wer Schreibfehler nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit einer Freiheitsstrafe nicht unter einer 6 im Diktat bestraft.